Suchergebnisse filtern nach

Einsame bläuliche Lichtquelle in einem ansonsten pechschwarzen Umfeld.
Das Bild einer betenden Frau, das an eine Holzwand gepinnt ist, durch Schattenzahlen leicht angedeutet kann man eine Uhr erahnen.
Auf der linken Seite des ansonsten weissen Bildes ist eine betende Frau zu sehen.
Auf der linken Seite des ansonsten weissen Bildes ist eine betende Frau zu sehen.
Eine Frau, im Gebet versunken, schaut nach oben. Über das ganze Bild ist ein Filter gelegt, der stark an rauhes Holz erinnert.
Eine im Gebet versunkene Frau, die ihre leeren Hände zum Empfangen ausstreckt.
Eine Frau, im Gebet versunken, schaut nach oben.
Eine betende Frau, die ihre Hände flehend auf Höhe ihres Gesichts ausstreckt.
Nahaufnahme von im Gebet geöffneten Händen
Aufnahme einer Gebet versunkenen Frau im Profil, einige Wasserfarben-Effekte.
Zimtstangen, getrocknete Orangenscheiben, rote Beeren und Sterne aus Holzrinde auf weißem Engelshaar.
Ein paar Hände, das ein schön verpacktes und mit einer großen Schleife versehenes Geschenk darreicht.
Von oben fotografiertes kleines Arrengement mit drei Teelichtern in Haltern, umgeben von getrockneten Apfel- und Orangenscheiben, Zimtstangen, Sternanis, roten Beeren und Nüssen.
Zwei Bergziegen die mitten in einem Schneesturm zwischen Steinen und Felsen unterwegs sind.
Ein kleines Kind, dass in der dunklen Kälte steht und sehnsuchtsvoll in ein warm erleuchtetes Fenster blickt.
Leuchtende Glühbirne in einer schlichten, von Spiegeln umgebenen Fassung.
Ein neugieriges Eichhörnchen, dass in einer Winterlandschaft unterwegs ist.
Drei Teelichthalter mit brennenden Kerzen warm erleuchtet inmitten von getrockneten Apfel- und Orangenscheiben, Sternanis, Zimtstanden, Beeren und Nüssen.
Ein Kind rennt aus dem schattigeren Bereich in die Arme der von der Sonne leuchtenden Mutter.
Leuchtende, frische Weintrauben in einem Korb mit weiterem Obst und Gemüse.
Blick von einem Berg auf eine malerische Winterlandschaft.
Eine Mutter mit ihrem Kind stehen in strahlendem Licht und heben die Hände in Anbetung.
Eine leuchtend rote Rose in einem ansonsten entsättigten Bild.
In der warmen Herbstsonne liegende Heuballen vor kahlen, windschiefen Bäumen.
Eine Silhouette mit erhobenen Händen und wie im Sprung vor der untergehenden Sonne.
Zwei Kinder vor der untergehenden Sonne im Licht, werden von ihrer Mutter liebevoll betrachtet.
Schöne, glänzende Äpfel in einem Korb mit weiterem Obst und Gemüse.
Ausschnitt eines Beetes, in dem schöne bunte Blumen wachsen.
Wunderschöne, leuchtend rote Rosen in voller Blüte.
Ein brennendes rotes Teelicht, mit einer ruhigen, orangenen Flamme.
Ein brennendes rotes Teelicht, mit einer ruhigen, orangenen Flamme.
Leuchtend rote Hagebutten, die sich von einem entsättigtem Hintergrund besonders abheben.
Ein großer Stein auf einem felsigen Untergrund, der den Blick auf ein leuchtendes, warmes Bild versperrt.
Eine triste, verlassene Rutsche im Herbst.
Ein Korb mit frischem, eben geernteten Obst und Gemüse.
Ein Korb mit frischem, eben geernteten Obst und Gemüse.
Schlichtes Häuschen auf einem leeren Spielplatz, das inmitten von Herbstlaub steht und innen warm von der Sonne ausgeleuchtet wird.
Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns nach seiner großen Barmherzigkeit wiedergeboren hat zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi von den Toten. (Wochenspruch, Quasimodogeniti)
Ein See, oder was davon übrig ist, da ein großer Teil schon vertrocknet ist, das Ufer grünt aber noch.
Ein Weinberg mit frischen Reben. Viele hängen dran und reifen in der Sonne, einige sind allerdings auch schon abgefallen und haben die Verbindung zur Wurzel verloren.
Blick von unten auf eine recht einfache Treppe im Waldboden, die nach oben führt.
Reifende Weintrauben an der Rebe im warmen Sonnenlicht
Aufgehende Sonne, die kurz zu sehen ist, bevor sie von Wolken verdeckt wird.
Eine noch in Frühnebel getauchte Landschaft, mit einem strahlenden Sonnenaufgang.
Eine noch in Frühnebel getauchte Landschaft, mit einem strahlenden Sonnenaufgang.
Bild von der Erdkugel
Eine Fülle von Reben, die in der Sonne reifen.
Satt blaue Reben, die warm von der Sonne angeschienen werden.
Eine ruhige, nicht schwingende, leere Schaukel. Drum herum ist alles verschwommen.
Ein mit schwarzen Schuhen gefülltes Regal aus dem ein leuchtend braunes Paar hervorsticht.
Ein kleiner Stieglitz, der bei Schnee auf dem Zweig eines Strauches sitzt.
Ein Fuchs Welpe, dass die sonnige Welt vor seinem Bau erkundet.
Ein Wiesel, der neugierig hinter einer Schneeerhebung hervor schaut und den Betrachter direkt ansieht.
Aufrecht stehender Wiesel, der sich neugierig umsieht.
Ein Wanderer steht vor einem massiven Berg, an dessen Grat sich ein Pfad zur Spitze heraufschlängelt.
Blick an einer Klinkertreppe entlang nach unten.
Großaufnahme eines Schmetterlings auf einer lila Blüte.
Großaufnahme eines Schmetterlings auf kleinen lila Blüten.
Großaufnahme eines Schmetterlings auf einer lila Blüte.
Ein kleiner Fuchs, der aus einem ausgehölten Baumstamm heraus schaut.
Ein Kreuz auf einem Hügel, dahinter ein helles Licht.
Ein kleiner Fuchs, der neugierig aus seinem Bau schaut.
Ein großer Fuchs, der auf einer grünen Sommerwiese unterwegs ist.
Ein kleiner Bachlauf der von vereistem Moos undEiszapfen umrahmt ist.
Ein kleiner Bachlauf an dessen Ufer vereistes Moos und anderen Pflanzen zwischen Steinen wachsen.
Ein intensiv leuchtender roter Feuerhimmel über einem bewaldeten Hügel.
Ein Wiesel, der sich im Schnee vom Fotografen weg bewegt.
Zwei Menschen, die auf eine golden glänzende Stadt blicken.
Ein hell leuchtender Stern in Form eines Kreuzes über einem Haus, aus dessen Fenstern Licht leuchtet.
Ein hell leuchtender Stern in Form eines Kreuzes über einem Haus, aus dessen Fenstern Licht leuchtet.
Traumhafter Blick auf ein im Tal gelegenes Örtchen an einem Wintermorgen.
Ein kleines Insekt auf einem Karton vor einem Schild auf dem
Eine Reihe von grünen Flaschen, die von einer Seite hell angestrahlt wird.
Blick an einer Klinkertreppe entlang nach unten.
Großaufnahme einer Räucherkerze inmitten von Sternanis, Zimtstange und getrockneten Apfelscheiben.
Ein Stern aus Kork und ein weisser, die aufeinander auf einem dunklen Hintergrund liegen.
Blick auf eine golden glänzende Stadt
Ein strahlender Sonnenaufgang vor einem strahlendblauen Himmel in Burgund, einige Pflanzen im Vordergrund.
Eine in warmen rot und orange Tönen leuchtende Kerze vor schwarzem Hintergrund.
Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns nach seiner großen Barmherzigkeit wiedergeboren hat zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi von den Toten. (Wochenspruch, Quasimodogeniti)
Einsame bläuliche Lichtquelle in einem ansonsten pechschwarzen Umfeld.
Das Bild einer betenden Frau, das an eine Holzwand gepinnt ist, durch Schattenzahlen leicht angedeutet kann man eine Uhr erahnen.
Auf der linken Seite des ansonsten weissen Bildes ist eine betende Frau zu sehen.
Eine Frau, im Gebet versunken, schaut nach oben. Über das ganze Bild ist ein Filter gelegt, der stark an rauhes Holz erinnert.
Eine im Gebet versunkene Frau, die ihre leeren Hände zum Empfangen ausstreckt.
Eine Frau, im Gebet versunken, schaut nach oben.
Eine betende Frau, die ihre Hände flehend auf Höhe ihres Gesichts ausstreckt.
Aufnahme einer Gebet versunkenen Frau im Profil, einige Wasserfarben-Effekte.
Zimtstangen, getrocknete Orangenscheiben, rote Beeren und Sterne aus Holzrinde auf weißem Engelshaar.
Ein paar Hände, das ein schön verpacktes und mit einer großen Schleife versehenes Geschenk darreicht.
Von oben fotografiertes kleines Arrengement mit drei Teelichtern in Haltern, umgeben von getrockneten Apfel- und Orangenscheiben, Zimtstangen, Sternanis, roten Beeren und Nüssen.
Zwei Bergziegen die mitten in einem Schneesturm zwischen Steinen und Felsen unterwegs sind.
Ein kleines Kind, dass in der dunklen Kälte steht und sehnsuchtsvoll in ein warm erleuchtetes Fenster blickt.
Leuchtende Glühbirne in einer schlichten, von Spiegeln umgebenen Fassung.
Ein neugieriges Eichhörnchen, dass in einer Winterlandschaft unterwegs ist.
Drei Teelichthalter mit brennenden Kerzen warm erleuchtet inmitten von getrockneten Apfel- und Orangenscheiben, Sternanis, Zimtstanden, Beeren und Nüssen.
Ein Kind rennt aus dem schattigeren Bereich in die Arme der von der Sonne leuchtenden Mutter.
Leuchtende, frische Weintrauben in einem Korb mit weiterem Obst und Gemüse.
Blick von einem Berg auf eine malerische Winterlandschaft.
Eine Mutter mit ihrem Kind stehen in strahlendem Licht und heben die Hände in Anbetung.
Eine leuchtend rote Rose in einem ansonsten entsättigten Bild.
In der warmen Herbstsonne liegende Heuballen vor kahlen, windschiefen Bäumen.
Eine Silhouette mit erhobenen Händen und wie im Sprung vor der untergehenden Sonne.
Zwei Kinder vor der untergehenden Sonne im Licht, werden von ihrer Mutter liebevoll betrachtet.
Schöne, glänzende Äpfel in einem Korb mit weiterem Obst und Gemüse.
Ausschnitt eines Beetes, in dem schöne bunte Blumen wachsen.
Wunderschöne, leuchtend rote Rosen in voller Blüte.
Ein brennendes rotes Teelicht, mit einer ruhigen, orangenen Flamme.
Leuchtend rote Hagebutten, die sich von einem entsättigtem Hintergrund besonders abheben.
Ein großer Stein auf einem felsigen Untergrund, der den Blick auf ein leuchtendes, warmes Bild versperrt.
Eine triste, verlassene Rutsche im Herbst.
Ein Korb mit frischem, eben geernteten Obst und Gemüse.
Schlichtes Häuschen auf einem leeren Spielplatz, das inmitten von Herbstlaub steht und innen warm von der Sonne ausgeleuchtet wird.
Ein See, oder was davon übrig ist, da ein großer Teil schon vertrocknet ist, das Ufer grünt aber noch.
Ein Weinberg mit frischen Reben. Viele hängen dran und reifen in der Sonne, einige sind allerdings auch schon abgefallen und haben die Verbindung zur Wurzel verloren.
Blick von unten auf eine recht einfache Treppe im Waldboden, die nach oben führt.
Reifende Weintrauben an der Rebe im warmen Sonnenlicht
Aufgehende Sonne, die kurz zu sehen ist, bevor sie von Wolken verdeckt wird.
Eine noch in Frühnebel getauchte Landschaft, mit einem strahlenden Sonnenaufgang.
Eine Fülle von Reben, die in der Sonne reifen.
Satt blaue Reben, die warm von der Sonne angeschienen werden.
Eine ruhige, nicht schwingende, leere Schaukel. Drum herum ist alles verschwommen.
Ein mit schwarzen Schuhen gefülltes Regal aus dem ein leuchtend braunes Paar hervorsticht.
Ein kleiner Stieglitz, der bei Schnee auf dem Zweig eines Strauches sitzt.
Ein Fuchs Welpe, dass die sonnige Welt vor seinem Bau erkundet.
Ein Wiesel, der neugierig hinter einer Schneeerhebung hervor schaut und den Betrachter direkt ansieht.
Aufrecht stehender Wiesel, der sich neugierig umsieht.
Großaufnahme eines Schmetterlings auf kleinen lila Blüten.
Großaufnahme eines Schmetterlings auf einer lila Blüte.
Ein kleiner Fuchs, der aus einem ausgehölten Baumstamm heraus schaut.
Ein kleiner Fuchs, der neugierig aus seinem Bau schaut.
Ein großer Fuchs, der auf einer grünen Sommerwiese unterwegs ist.
Ein kleiner Bachlauf der von vereistem Moos undEiszapfen umrahmt ist.
Ein kleiner Bachlauf an dessen Ufer vereistes Moos und anderen Pflanzen zwischen Steinen wachsen.
Ein intensiv leuchtender roter Feuerhimmel über einem bewaldeten Hügel.
Ein Wiesel, der sich im Schnee vom Fotografen weg bewegt.
Zwei Menschen, die auf eine golden glänzende Stadt blicken.
Ein hell leuchtender Stern in Form eines Kreuzes über einem Haus, aus dessen Fenstern Licht leuchtet.
Traumhafter Blick auf ein im Tal gelegenes Örtchen an einem Wintermorgen.
Ein kleines Insekt auf einem Karton vor einem Schild auf dem
Eine Reihe von grünen Flaschen, die von einer Seite hell angestrahlt wird.
Blick an einer Klinkertreppe entlang nach unten.
Großaufnahme einer Räucherkerze inmitten von Sternanis, Zimtstange und getrockneten Apfelscheiben.
Ein Stern aus Kork und ein weisser, die aufeinander auf einem dunklen Hintergrund liegen.
Ein strahlender Sonnenaufgang vor einem strahlendblauen Himmel in Burgund, einige Pflanzen im Vordergrund.
Eine in warmen rot und orange Tönen leuchtende Kerze vor schwarzem Hintergrund.
Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns nach seiner großen Barmherzigkeit wiedergeboren hat zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi von den Toten. (Wochenspruch, Quasimodogeniti)
Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns nach seiner großen Barmherzigkeit wiedergeboren hat zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi von den Toten. (Wochenspruch, Quasimodogeniti)
Auf der linken Seite des ansonsten weissen Bildes ist eine betende Frau zu sehen.
Nahaufnahme von im Gebet geöffneten Händen
Ein brennendes rotes Teelicht, mit einer ruhigen, orangenen Flamme.
Ein Korb mit frischem, eben geernteten Obst und Gemüse.
Eine noch in Frühnebel getauchte Landschaft, mit einem strahlenden Sonnenaufgang.
Bild von der Erdkugel
Ein Wanderer steht vor einem massiven Berg, an dessen Grat sich ein Pfad zur Spitze heraufschlängelt.
Blick an einer Klinkertreppe entlang nach unten.
Großaufnahme eines Schmetterlings auf einer lila Blüte.
Ein Kreuz auf einem Hügel, dahinter ein helles Licht.
Ein hell leuchtender Stern in Form eines Kreuzes über einem Haus, aus dessen Fenstern Licht leuchtet.
Blick auf eine golden glänzende Stadt

Wiedmann-Bibel

Blogeinträge

Nichts passendes gefunden?

Ggf. hilft eine Variation der Suchbegriffe. In einem Blogeintrag gibt es einige Hinweise, um die Suche zu optimieren und wir erklären ein paar Details zur Suche in unserer Datenbank.

Lass uns dein Wunschmotiv wissen

Falls du ein spezifisches Motiv benötigst, das in unserer Datenbank noch nicht vorhanden ist, kontaktiere uns gerne. Wir versuchen im Rahmen des Machbaren entsprechende Fotos für dich zu erstellen.