Suchergebnisse filtern nach

Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns nach seiner großen Barmherzigkeit wiedergeboren hat zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi von den Toten. (Wochenspruch, Quasimodogeniti)
Singet dem HERRN ein neues Lied, denn er tut Wunder. Er schafft Heil mit seiner Rechten und mit seinem heiligen Arm. (Wochenspruch, Kantate)
Er hat ein Gedächtnis gestiftet seiner Wunder, der gnädige und barmherzige HERR. (Wochenspruch, Gründonnerstag)
Lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen, auf dass wir klug werden. (Wochenspruch, Totensonntag)
Wohl dem Volk, dessen Gott der HERR ist, dem Volk, das er zum Erbe erwählt hat! (Wochenspruch, 10. Sonntag nach Trinitatis)
x-default
Lobe den HERRN, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat. (Wochenspruch, 14. Sonntag nach Trinitatis)
x-default
Kommt her und sehet an die Werke Gottes, der so wunderbar ist in seinem Tun an den Menschenkindern. (Wochenspruch, 4. Sonntah vor der Passionszeit)
Er bringt mich auf saftige Weiden, lässt mich ruhen am frischen Wasser
Vom Aufgang der Sonne bis zu ihrem Niedergang sei gelobet der Name des HERRN!
Von David. HERR, ich sehne mich nach dir!
Er heilt gebrochene Herzen und verbindet Wunden.
Meine Zeit steht in deinen Händen. Errette mich von der Hand meiner Feinde und von denen, die mich verfolgen. (Wochenspruch, Altjahresabend)
Lass ab vom Bösen und tue Gutes; suche Frieden und jage ihm nach!
Solange es heißt (Psalm 95,7-8): »Heute, wenn ihr seine Stimme hört, so verstockt eure Herzen nicht, wie es bei der Verbitterung geschah.« (Wochenspruch, Sexagesimä)
Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns nach seiner großen Barmherzigkeit wiedergeboren hat zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi von den Toten. (Wochenspruch, Quasimodogeniti)
Singet dem HERRN ein neues Lied, denn er tut Wunder. Er schafft Heil mit seiner Rechten und mit seinem heiligen Arm. (Wochenspruch, Kantate)
Er hat ein Gedächtnis gestiftet seiner Wunder, der gnädige und barmherzige HERR. (Wochenspruch, Gründonnerstag)
Lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen, auf dass wir klug werden. (Wochenspruch, Totensonntag)
Wohl dem Volk, dessen Gott der HERR ist, dem Volk, das er zum Erbe erwählt hat! (Wochenspruch, 10. Sonntag nach Trinitatis)
x-default
Lobe den HERRN, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat. (Wochenspruch, 14. Sonntag nach Trinitatis)
x-default
Kommt her und sehet an die Werke Gottes, der so wunderbar ist in seinem Tun an den Menschenkindern. (Wochenspruch, 4. Sonntah vor der Passionszeit)
Er bringt mich auf saftige Weiden, lässt mich ruhen am frischen Wasser
Vom Aufgang der Sonne bis zu ihrem Niedergang sei gelobet der Name des HERRN!
Von David. HERR, ich sehne mich nach dir!
Er heilt gebrochene Herzen und verbindet Wunden.
Meine Zeit steht in deinen Händen. Errette mich von der Hand meiner Feinde und von denen, die mich verfolgen. (Wochenspruch, Altjahresabend)
Lass ab vom Bösen und tue Gutes; suche Frieden und jage ihm nach!
Solange es heißt (Psalm 95,7-8): »Heute, wenn ihr seine Stimme hört, so verstockt eure Herzen nicht, wie es bei der Verbitterung geschah.« (Wochenspruch, Sexagesimä)

Blogeinträge

Nichts passendes gefunden?

Ggf. hilft eine Variation der Suchbegriffe. In einem Blogeintrag gibt es einige Hinweise, um die Suche zu optimieren und wir erklären ein paar Details zur Suche in unserer Datenbank.

Lass uns dein Wunschmotiv wissen

Falls du ein spezifisches Motiv benötigst, das in unserer Datenbank noch nicht vorhanden ist, kontaktiere uns gerne. Wir versuchen im Rahmen des Machbaren entsprechende Fotos für dich zu erstellen.