Kategorie Archiv: Fotovers-Andachten

Fotovers-Andacht: „Hoffnung aber lässt nicht zuschanden werden; denn die Liebe Gottes ist ausgegossen in unsere Herzen durch den Heiligen Geist, der uns gegeben ist.“ (Römer 5,5)

Dieser Vers klingt sehr hoffnungsvoll: Paulus spricht von Zuversicht und von der Liebe Gottes. Doch die Situation, in die hinein Paulus schreibt, war nicht gerade einfach. In den Versen unmittelbar davor spricht er von Bewährung und Bedrängnis. Das hat mit Kuschel- oder Wohlfühlatmosphäre sehr wenig zu tun. Doch genau hier handelt Gott durch seinen Geist […]

Fotovers-Andacht: „Wenn jemand an mich glaubt, werden aus seinem Inneren, wie es in der Schrift heißt, Ströme von lebendigem Wasser fließen.“ (Johannes 7,38)

Wasser erfrischt und tut gut – gerade in der Hitze des Sommers. Wasser ist sogar lebensnotwendig. Ohne Wasser kann kein Lebewesen überleben. Es ist also entscheidend, darauf zu achten, ausreichend mit Wasser versorgt zu sein. Genauso stellt sich für mich auch im übertragenen Sinne die Frage: Habe ich eine Quelle, aus der ich trinken kann […]

Fotovers-Andacht: „So lasst euer Licht leuchten vor den Leuten, damit sie eure guten Werke sehen und euren Vater im Himmel preisen.“ (Matthäus 5,16)

Dieser Vers ist in die Bergpredigt eingebettet. Das ist eine der bekanntesten Reden oder Predigten Jesu, deren Inhalt teilweise sehr herausfordernd ist. Alles, was wichtig ist, scheint in dieser Predigt zusammengefasst. Darin geht es auch um das Thema Werke. Ein Thema, das sehr heikel ist und viel Fingerspitzengefühl erfordert. Darüber kann man sich unheimlich viele […]

Fotovers-Andacht: „Lobt Gott mit Trommeln und Freudentanz, mit Flöten und mit Saitenspiel!“ (Psalm 150,4)

Dieser Vers ist dem letzten Psalm entnommen. Damit bildet er sozusagen den krönenden Abschluss dieser Gebete. Nach vielen Klagen, viel Unverständnis und vielen Fragen steht am Ende ein großartiges Lob Gottes. Denn die Psalmbeter haben erfahren: Egal, wie aussichtlos die Situation auch zu sein scheint – Gott ist immer noch größer. Und genau das geben […]

Fotovers-Andacht: „Hat jemals ein Mensch die Gedanken des Herrn ergründet? Ist je einer sein Berater gewesen?“ (Römer 11,34)

Aus diesem Vers spricht Erstaunen, ja fast Bewunderung: So groß, so unbegreiflich ist Gott! Niemand kann sagen: Jetzt verstehe ich alles, was Gott tut und ich habe auch begriffen, wie er ist! So etwas zu behaupten wäre absolut vermessen und würde nicht der Realität entsprechen. Wer sich mit Gott auseinandersetzt, muss irgendwann einsehen, dass Gott […]

Fotovers-Andacht: „Denn ich bin überzeugt: Weder Tod noch Leben, weder Engel noch Teufel, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges, weder hohe Kräfte noch tiefe Gewalten – nichts in der ganzen Schöpfung kann uns von der Liebe Gottes trennen, die uns verbürgt ist in Jesus Christus, unserem Herrn.“ (Römer 8,38-39)

Dieser Vers klingt sehr hoffnungsvoll. Weil Christus uns liebt, sind wir in der Lage, durch seine Kraft zu überwinden. Er ist für uns gestorben und hat uns vom todbringenden „Gesetz der Sünde“, wie Paulus es nennt, frei gemacht. Jetzt geht es eben nicht mehr darum, ständig zu versuchen, ein Gesetz zu halten, das ohnehin kein […]

Fotovers-Andacht: „Kein Wort wird gesprochen, kein Laut ist zu hören“ (Psalm 19,4)

Ein Sonnenaufgang über einem See kann sehr beeindruckend sein. Und diese Schönheit hat der Fotograf hier festgehalten. Wenn ich dieses Foto in Ruhe anschaue, komme ich nicht umhin, auch über den Schöpfer nachzudenken, der all das in seiner atemberaubenden Schönheit geschaffen hat. Die Natur bringt mich so immer wieder dazu, Gott zu loben und anzubeten […]

Fotovers-Andacht: „Vor einem grauen Haupt sollst du aufstehen und die Alten ehren, und sollst dich fürchten vor deinem Gott; ich bin der Herr.“ (3.Mose 19,32))

Auf den ersten Blick scheint dieser Vers nicht mehr so ganz in unsere heutige Zeit zu passen. In einer zunehmend alternden Gesellschaft werden ältere Menschen immer mehr als Herausforderung – ja teilweise sogar als Problem angesehen. Gerade in Diskussionen über das Gesundheits- und Rentensystem wird dies deutlich. Doch Gott mahnt hier ein respektvolles und achtsames […]

Fotovers-Andacht: „Am Anfang war das Wort. Das Wort war bei Gott, und in allem war es Gott gleich.“ (Johannes 1,1)

Am Anfang, das heißt noch bevor Himmel und Erde geschaffen wurden, war das Wort schon da. Dieses Wort ist eng mit Gott verbunden. So schreiben andere Übersetzungen sogar: „Gott war das Wort“. Doch unabhängig von der genauen Übersetzung steht fest: Gott und das Wort gehören untrennbar zusammen. Außerdem zeigt uns schon der Schöpfungsbericht im Buch […]

Fotovers-Andacht: „Er ist für sie gestorben, damit sie nicht mehr für sich selbst leben.“ (2. Korinther 5,15)

Wenn man den zweiten Korintherbrief liest, spürt man, dass die Stimmung zwischen Paulus und den Korinthern sehr angespannt war. Die Korinther unterstellten Paulus, dass er nur aus der Ferne entschieden und überzeugt auftreten würde und waren enttäuscht von ihm. Doch man spürt auch, dass Paulus die Gemeinde in Korinth sehr am Herzen liegt. Er wirbt […]