Samuel

Bild 1 von 217

Um weitere Bilder zu sehen, verwende die Pfeiltasten oder wische/ziehe die Bildleiste.

1 Sam 26,13-29

Als nun David auf die andere Seite gekommen war, stellte er sich auf den Gipfel des Berges von ferne, so dass viel Weite war zwischen ihnen. David rief zum Kriegsvolk und zu Abner, dem Sohn Ners: “Antwortest du nicht, Abner?” - “Wer bist du, dass du so schreist zum König hin?”, antwortete Abner; doch David: Bist Du nicht ein Mann, warum hast Du Deinen König nicht bewacht in der Nacht, denn es ist einer vom Volk hinein gekommen, um ihn zu ermorden. Das war nicht gut. Ihr seid des Todes, weil ihr geschlafen habt. Sieh nur, der Spieß des Königs ist und der Wasserkrug! Da erkannte Saul die Stimme Davids.”Ja, ist meine Stimme die von einem Heer und König verfolgt wird. Was hab ich getan?Und was ist Böses in meiner Hand? Ist der König von Israel ausgezogen, einen Floh zu suchen?” Und Saul sprach: “Ich habe gesündigt! Komm wieder, mein Sohn David.” Dieser rief: “Lass deinen Spieß, den ich hier habe, holen und siehe, wie viel wert mir dein Leben gewesen ist.” Saul sprach: Gesegnet seist Du, mein Sohn David, auf dass Du alles ausführen und vollenden wirst. Und beide gingen ihrer Wege.

Dieses Bild jetzt herunterladen

Download
Dir gefällt dieses Angebot? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie du die Wiedmann Bibel oder die Medienarche unterstützen kannst!