Könige

Bild 1 von 199

Um weitere Bilder zu sehen, verwende die Pfeiltasten oder wische/ziehe die Bildleiste.

1 Kön 8 - Einweihung des Tempels Salomos Gebet und Opfer

Salomo versammelte alle Ältesten, Häupter der Stämme, Oberste der Sippen von Israel, um die Lade des Bundes des Herrn heraufzubringen aus der Stadt Davids (das ist Zion). Im Monat Etanim (der siebte) sammelten sie sich bei Salomo. Dann hoben die Priester die Lade auf und brachten sie hinauf, dazu die Stiftshütte und das Gerät des Heiligtums darin. Das taten die Priester und Leviten und alle gingen vor der Lade her und opferten Schafe und Rinder soviele, dass man sie nicht zählen konnte. Sie brachten die Lade samt Stangen unter die Cherubim-Flügel im Chorraum. In der Lade waren die zwei steinernen Tafeln, die Mose aus Ägypten mitbrachte vom Berg Ararat zum Zeichen des Bundes mit Gott unserem Herrn. So sprach Salomo: Der Herr hat die Sonne an den Himmel gestellt. Er aber will im Dunkel wohnen. Deshalb baute ich dem Herrn dieses Haus. Der König wandte sein Angesicht und segnete das Volk Israel. Gelobt sei der Herr, der seinen Namen in Jerusalem gewählt hat, dass er da wäre. Gott sprach zu meinem Vater David, dass nicht er, sondern ich, sein Sohn, dies tun solle, ihm ein Haus zu bauen.

Dieses Bild jetzt herunterladen

Download
Dir gefällt dieses Angebot? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie du die Wiedmann Bibel oder die Medienarche unterstützen kannst!