Apostelgeschichte

Bild 1 von 254

Um weitere Bilder zu sehen, verwende die Pfeiltasten oder wische/ziehe die Bildleiste.

Apg 5,1-11

Ananias und seine Frau Saphira verkauften einen Acker und entwendeten etwas Geld mit beider Wissen und legte es zu der Apostel Füße. Petrus aber sprach warum hat dir der Satan dein Herz erfüllt, dass du den heiligen Geist belügest. Hättest du ihn wohl behalten als dass du ihn verkaufest. Du hast nicht Menschen sondern Gott belogen. Als Ananias dies hörte fiel er nieder und gab den Geist auf. Alle fürchteten sich davor. Die Jünglinge trugen ihn hinaus und begruben ihn. Als nach einer 3 stündigen Weile seine Frau hereinkam sprach Petrus zu ihr: Habt ihr den Acker so teuer verkauft? Sie antwortete „Ja, so teuer!“ „Warum seid ihr eins geworden den Geist des Herrn zu versuchen?“ fragte Petrus. Siehe, die Füße derer die deinen Mann begraben haben sind vor der Tür und werden dich hinaustragen. Und sie fiel um und gab den Geist auf. Die Jünglinge fanden sie und trugen sie hinaus sie zu begraben. Die Wundertaten der Apostel geschahen mit vielen Zeichen im Volke durch ihre Hände und sie waren in der Halle Salomos einmütig. Die anderen aber wagten sich nicht zu ihnen. Derer mehr aber waren‘s die auf Gassen und in Betten waren, dennoch wenn Petrus käme. Alle kamen aus den Städten um Jerusalem.

Dieses Bild jetzt herunterladen

Download
Dir gefällt dieses Angebot? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie du die Wiedmann Bibel oder die Medienarche unterstützen kannst!