Samuel

Bild 1 von 217

Um weitere Bilder zu sehen, verwende die Pfeiltasten oder wische/ziehe die Bildleiste.

1 Sam 13,5

Da sammelten sich die Philister zum Kampf mit Israel. Als aber des Volk sah, wie groß die Gefahr und Bedrängnis, verkrochen sie sich in den Höhlen und Klüften, Gewölbe und Graben. Dreitausend Wagen, sechstausend Gespanne und Fußvolk zogen mit den Philistern herauf und lagerten in Michmas. Saul in Gilgal wartete sieben Tage, wie Samuel bestimmt hatte. Doch als Samuel nicht kam, lief das Volk weg. Da machte Saul ein Brandopfer. Doch danach kam Samuel, der sprach: Was hast du getan. Du hast töricht gehandelt, nicht im Sinne des Herrn, deines Gottes. Er hätte dein Königtum bestätigt für und für. Nun aber wird dein Königtum nicht bestehen. Und Saul musterte sein Volk, das noch bei ihm war, Sechshundert. Da zogen aus dem Lager der Philister drei Heerhaufen, das Land zu verheeren. Einer Richtung Ophra in Schuel, der andere nach Beth-Heron, der dritte nach dem Tal Zebohn hin.

Dieses Bild jetzt herunterladen

Download
Dir gefällt dieses Angebot? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie du die Wiedmann Bibel oder die Medienarche unterstützen kannst!