Samuel

Bild 1 von 217

Um weitere Bilder zu sehen, verwende die Pfeiltasten oder wische/ziehe die Bildleiste.

Das zweite Buch Samuel

Hanna, die zunächste unfruchtbare Frau des Elkana, empfängt nach tiefgehendem Gebet zu Gott das Kind “Schemhuel”. Transkribiert Samu-el. “ Der Name (Gottes) ist El “Ethymologisch aus dem Hebräischen “Scha-al”, was so viel wie: “Der von Gott Erbetene” (Sam 1,20). Eli, Priester des Heiligtums von Silo, wo die Bundeslade aufbewahrt war, hat das Kind dem Dienste Jahwes unterstellt und geweiht. Er wurde religiös und politisch erzogen. Galt als Führer, Prophet und letzter Richter der Israeliten am Wendepunkt zur Königszeit (1000 ca. vor Chr.). Die beiden Samuelbücher sind nach ihm betitelt, die ihn und die von ihm gesalbten beiden Könige Saul und David bis zur Konsolidierung königlicher Macht unter dem alternden David beschreiben. Samuel, der während seiner Erziehung Altardienste tat und in einer 1. Vision den Untergang des Hauses Elis von gerkündet wurde (Karnue), wurde von da an als Prophet von DAN-Beercheba verehrt. Samuel war auch Richter. Die Gewalt der Philister aber war von Israel nicht zu brechen. Samuel befahl: Fremde Kulte aufzugeben und nur noch einem Gott zu dienen. In Mizpa hielt Samuel ein Fasten aller Israeliten ab. Während man ein junges Lamm als Brandopfer darbrachte, rückten die Philister zum Kampf an. Mit Hilfe Gottes wurden die Philister geschlagen und von da an wagten sie sich nicht mehr auf das Land der Israeliten vorzudringen. Die Jahre durch reiste Samuel über sein Land und sprach Recht. Auch in seiner Heimatstadt Rama. Im hohen Alter setzte Samuel seine beiden Söhne als Richter über Israel. Diese beugten das Recht und waren bestechlich. Das Volk forderte danach aber einen König von Samuel, der oberster Heerführer und Richter im Lande sei. So wies ihn Gott an, Saul zum König zu salben. Danach zog sich Samuel zurück aus der Öffentlichkeit. Doch nach Sauls Ungehorsam zu Gott während des Krieges gegen die Amalekiter wurde Samuel erneut von Gott eingesetzt, David zum König zu salben. Samuel aber starb noch während der Flucht des von Saul verfolgten Davis und wurde in Rama begraben. Man stellte Samuel als einen jener hin, der Mose ähnlich war, einer der mit Gottes Hilfe Königreiche bezwang und als einer der ersten Propheten.

Dieses Bild jetzt herunterladen

Download
Dir gefällt dieses Angebot? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie du die Wiedmann Bibel oder die Medienarche unterstützen kannst!