Psalmen

Bild 1 von 167

Um weitere Bilder zu sehen, verwende die Pfeiltasten oder wische/ziehe die Bildleiste.

Ps 79 - Klage über die Zerstörung Jerusalems / Ps 80 - Israel, Gottes Weinstock

Gott, die Heiden sind eingedrungen in dein Erbe. Haben deinen Heiligen Tempel entweiht. Jerusalem in Trümmer gelegt. Die Leichen zum Fraß für die Vögel, die Leichen der Frauen den Tieren des Feldes. Ihr Blut wie Wasser vergossen rings um Jerusalem. Wie lange noch Herr, willst Du auf ewig zürnen? Mit deinem Erbarmen komm uns entgegen! Hilf, o Gott unsres Heils, vergib uns die Sünden, damit die Heiden nicht sagen: wo ist ihr Gott. Die Stöhnenden, Totgeweihten befrei! Wir aber wollen Dir ewig danken. Du Hirte Israels, höre, der du Josef weidest wie eine Herde, der Du auf dem Kerubim thronst, erscheine vor Efraim, Benjamin, Manasse. Biete deine Macht. Lass dein Angesicht leuchten, dann ist uns geholfen! Herr, Gott, wie lange noch zürnst Du während dein Volk betet? Unsere Feinde verspotten uns. Du hobst in Ägypten einen Weinstock aus; hast Völker vertrieben, ihn aber eingepflanzt. Du schufst Raum, er hat Wurzeln geschlagen, das ganze Land erfüllt. Seine Schatten bedeckten die Berge, seine Zweige die Zedern Gottes, bis ins Meer, bis zum Euphrat. Warum rissest Du seine Mauern ein um ihn ausplündern? Der Eber wählt, die Tiere des Feldes fressen ihn ab.

Dieses Bild jetzt herunterladen

Download
Dir gefällt dieses Angebot? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie du die Wiedmann Bibel oder die Medienarche unterstützen kannst!