Könige

Bild 1 von 199

Um weitere Bilder zu sehen, verwende die Pfeiltasten oder wische/ziehe die Bildleiste.

1 Kön 11,26 – Ahijas Verheißung an Jerobeam. Salomos Tod

Auch Jerobeam erhob die Hand gegen Salomo. Salomo baute den Millo, um die Lücke zwischen der Davidstadt zu schließen. Jerobeam war ein tüchtiger Mann und setzte ihn über alle Fronarbeit des Hauses Joseph. Es begab sich, dass Jerobeam aus Jerusalem hinauszog und den Prophet Ahija von Silo des Weges traf. Jerobeam hatte einen neuen Mantel an. Ahija nahm ihn, riss den Mantel in zwölf Stücke, dann sprach er: Nimm zehn Stücke zu dir, denn so spricht der Herr, der Gott Israels: Siehe, ich will das Königreich aus der Hand Salomos reißen und dir zehn Stämme geben. Einen Stamm soll er haben, um meines Knechtes David willen und um der Stadt Jerusalems willen, die ich erwählte, weil er mich verlassen hat und Astarte, Kamosch und Milkom anpreist. Zum Fürst will ich ihn einlassen sein Leben lang um Davids willen. Ich will dir zehn Stämme geben und seinem Sohn einen Stamm. So will ich dich nehmen, dass du regierest über alles, was dein Herz begehrt und König sein sollst über Israel. Wenn du gehorchen wirst, was ich dir gebieten werde wie es mein Knecht David getan hat, so will ich dir Israel geben und das Geschlecht Davids demütigen eine Zeit lang. Salomo aber wollte Jerobeam töten. Da machte sich Jerobeam nach Ägypten auf und blieb dort, bis Salomo starb. Vierzig Jahre regierte Salomo, bis er sich zu seinen Vätern legte in der Davidstadt. Sein Sohn Rehabeam wurde König an seiner statt.

Dieses Bild jetzt herunterladen

Download
Dir gefällt dieses Angebot? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie du die Wiedmann Bibel oder die Medienarche unterstützen kannst!