Jesus Sirach

Bild 1 von 227

Um weitere Bilder zu sehen, verwende die Pfeiltasten oder wische/ziehe die Bildleiste.

Sir 18,1-14

Wer ewig lebt, hat alles miteinander geschaffen. Der Herr ist gerecht allein. Wer kann seine große Macht ermessen? Seine Barmherzigkeit kann man weder mindern noch mehren. Ein Mensch fängt kaum an, so er es täte. Was ist der Mensch? Was taugt er? Wenn lange er lebt wird er 100 Jahre. Ein Tröpflein Wasser im Meer. Ein Körnlein im Sand, so gering ist er gegen die Ewigkeit. Darum hat Gott Geduld mit ihnen, schüttet Barmherzigkeit über sie Er sieht und weiß, wie bitter sein Ende, darum erbarmt er sich. Die Barmherzigkeit gibt Gott der ganzen Welt, der Mensch nur seinem Nächsten Gott weist, er sieht, auch belehrt, ist wie ein Hirte zur Herde.

Dieses Bild jetzt herunterladen

Download
Dir gefällt dieses Angebot? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie du die Wiedmann Bibel oder die Medienarche unterstützen kannst!