Briefe

Bild 1 von 172

Um weitere Bilder zu sehen, verwende die Pfeiltasten oder wische/ziehe die Bildleiste.
Zu vielen Bildern hat Herr Wiedmann Anmerkungen hinterlassen. Diese zitieren häufig Bibelworte oder kommentieren den im Bild dargestellten Abschnitt der Bibel. Diese Kommentare stellen Herrn Wiedmanns Zugang zu den Bibeltexten und die Verbindung zu den Bildern dar. Sieh dir doch die Bilder genau an und ließ den entsprechenden Abschnitt in deiner Bibel nach und versuche dabei darauf zu achten, was Gott dir persönlich dadurch sagen will.

Jak - Jakobus

Die Schrift entstand gegen Ende des ersten Jahrhunderts. Jakobus, der 62 den Märtyrertod fand, ist lediglich ein Pseudonym. Er richtet sich vor allem an die Judenchristen, die keine festen Gemeindeformen aufwiesen. Angesprochen werden vor allem Arme und Landarbeiter, die im Frondienst ländliche Arbeit für die Großen leisten. In diesem Mahnbrief wird die latente Substanz des Glaubens im täglichen Leben angemahnt und damit Ausschweifungen und sonstige extemporäre Erscheinungen, die nicht dem paulinischen Bestreben entsprechen, bekämpft. Der Herrenbruder Jakobus, der Jüngere, der die Kirche Jerusalems leitete, ist also nicht Verfasser, sondern lediglich der imaginäre Adressat.

Dieses Bild jetzt herunterladen

Download
Dir gefällt dieses Angebot? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie du die Wiedmann Bibel oder die Medienarche unterstützen kannst!