4. Buch Mose

Bild 1 von 133

Um weitere Bilder zu sehen, verwende die Pfeiltasten oder wische/ziehe die Bildleiste.

Num 21 - Zug bis an den Arnon

Die Kinder Israel zogen aus und lagerten sich in Oboth. Von dort zogen sie aus und lagerten sich in Ije-Abarim, in der Wüste östlich von Moab. Dann zogen sie zum Bach Sered, dann zogen sie in die Wüste südlich des Arnon, der im Gebiet der Amoriter entspringt. Grenze Moabs zwischen Moab und den Amoritern, daher im Buch von den Kriegen des Herrn: Das Waheb in Supha und die Bäche Arnon, der Abhang der Bäche der sich hinzieht zur Stadt Ar, sich lehnt an die Grenze Moabs. Dann zogen sie nach Beer. Das ist der Brunnen von dem der Herr zu Mose sagte: „Versammle das Volk, ich will ihnen Wasser geben.“ Damals sang Israel das Lied: „Steige auf den Brunnen!“ Singet von ihm: das ist der Brunnen, den die Fürsten gegraben hatten. Die Edlen im Volke gruben ihn mit ihrem Zepter, mit ihren Stäben. Dann zogen sie von Beer nach Mattana, von da nach Nahaliel, von da nach Bamoth und dann ins Tal das im Feld von Moab liegt, bei dem Gipfel der Pisga, der ins Jordantal blickt.

Dieses Bild jetzt herunterladen

Download
Dir gefällt dieses Angebot? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie du die Wiedmann Bibel oder die Medienarche unterstützen kannst!