4. Buch Mose

Bild 1 von 133

Um weitere Bilder zu sehen, verwende die Pfeiltasten oder wische/ziehe die Bildleiste.

Num 16 - Aufruhr und Untergang der Rotte Korah

Du und sie und Aaron. Ein jeder nehme seine Pfanne, lege Räucherwerk darauf, tretet hin vor den Herrn. Ein jeder mit seiner Pfanne , 250 Pfannen, auch du und Aaron. Und ein jeder nahm seine Pfanne mit Räucherwerk, und sie traten vor die Stiftshütte, und Mose und Aaron auch. Und Korah versammelte gegen sie die ganze Gemeinde vor der Tür der Stiftshütte. Da erschien die Herrlichkeit des Herrn vor der ganzen Gemeinde. Der Herr redete mit Mose und Aaron und sprach: Scheidet euch von dieser Gemeinde, damit ich sie im Nu vertilge. “Ach Gott”, so fielen sie auf ihr Angesicht, “der du bist der Gott des Lebensgeistes, für alles Fleisch, wenn ein einziger Mann gesündigt hat, willst du dann gegen die ganze Gemeinde wüten?” Und der Herr sprach mit Mose: “Sie sollen ringsum zurückweichen von der Wohnung Korahs, Dathans und Abirams. Und Mose stand auf, teilte es der Gemeinde mit, und man tat wie Gott es geheißen. Dathan und Abiram traten heraus aus ihren Wohnungen, mit Frauen und Kindern. Wird aber der Herr etwas Neues schaffen, sprach Mose, so dass die Erde ihren Mund auftut und sie verschlingt, mit allen was ihrer, und lebendig hinunter zu den Toten fahren, so werdet ihr erkennen, dass diese Gott gelästert haben. Und als er beendet hatte diese Worte, zerriss die Erde unter ihnen und verschlang sie mit ihren Sippen und allen, die zu Korah gehören. Und die Erde deckte sie zu, und ganz Israel floh vor ihrem Geschrei, denn sie dachten, dass uns die Erde nicht auch verschlinge. Und Feuer fuhr aus von dem Herrn und fraß die 250 Männer, die das Räucherwerk opferten.

Dieses Bild jetzt herunterladen

Download
Dir gefällt dieses Angebot? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie du die Wiedmann Bibel oder die Medienarche unterstützen kannst!